Smith & Wesson 5906 frühe Variante

Waffen - Pistolen und Revolver gebr. - Smith & Wesson 5906 frühe Variante
  • Frühe Variante mit eckigem Abzugsbügel
  • Seiten- und höhenverstellbare Kimme mit Stahl-"Ohren"
  • Ganz-Stahl-Bauweise (Edelstahl, schwer!)
  • Entspann-Sicherungshebel
  • Belgisches Nitro-Beschusszeichen
  • Magazinsicherung

Wie Sie wissen folgte der Smith & Wesson 59 (wondernine) eine zweite und eine dritte Generation an Selbstladepistolen. Die dritte Generation erkennt man an der vierstelligen Modellnummer.

Dies sind sehr zuverlässige Pistolen mit klassischer Anmutung. Reservemagazine gibt es von MEC-GAR in Italien und passen diese über die ganze 59-Baureihe (zweireihig, 9mm) hinweg.

Die 5906 wurde in hoher Stückzahl u.a. für die US-amerikanische Polizei gefertigt. Heute gibt es freilich leichtere und günstigere Optionen wie die Glock 17.

Die Sicherungswalze sperrt den Schlagbolzen und auf ihr ruht der Hammer - wie wir es von diversen Walther-Modellen kennen. Die Smith & Wesson Pistolen der dritten Generation sind auch heute noch zur Heimverteidigung bestens geeignet.

 

Artikelanfrage

Name*
Email*
Telefon*
   
Anfrage
  Code    Code aktualisieren
Code
 
in Aktion
Smith & Wesson 5906 frühe Variante
499.90
Endkundenpreis
UVP: € 899,90
Zustand: neuwertig
Kaliber: 9mm Luger
Verpackungseinheit: 1
Versand: Nur zu Waffengewerbe
Verfügbarkeit: in Aktion
Lager: 1 Verpackungseinheiten
Mag. Christian Werbik waffengewerbe.at DISKONT, Atterseestraße 65/7, 4863 Seewalchen am Attersee,       design & more by WebTech